Tel. 08041-6090

Sämtliche Veranstaltungen

Vortrag: "Es lebe die Freiheit"

Die Geschichte der "Weißen Rose"

Vortrag: "Es lebe die Freiheit" © With-Light.com

Was für ein Gegensatz: In den letzten Sekunden seines Lebens steht Hans Scholl gefesselt vor der Guillotine, da ruft er im Angesicht des Todes diesen Satz: "Es lebe die Freiheit". Die Mitglieder der "Weißen Rose" wuchsen im gedanklichen Gefängnis des Nationalsozialismus auf - und schafften es doch, sich daraus zu befreien. Sie wollten keine Herrenmenschen sein, keine Sklaven unter sich wissen, feierten die Gleichheit und Brüderlichkeit. Ulrich Chaussy versucht in seinem Vortrag eine Annäherung an die Quellen der Widerständigkeit der "Weißen Rose"

Termine
Mi, 23.10.2019, 19:30-21:00 Uhr
Raum
Franzmühle Salzstraße 1 83646 Bad Tölz
Referent/en
  • Ulrich Chaussy, Autor und Journalist
Gebühr
  • Gebühr 7.00 EUR
Kursnummer
21532