Tel. 08041-6090

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Kath. Kreisbildungswerk
Bad Tölz-Wolfratshausen e.V.

Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Verträge über die Teilnahme an Veranstaltungen des Kath. Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V..

Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Tagungsteilnehmers werden nicht anerkannt. Die Veranstaltungen des Kath. Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. stehen allen offen.

Anmeldung

Zu Vorträgen/Einzelabend ist keine Anmeldung erforderlich. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Seminaren, Kursen, „Lernen von den Besten“. Die Anmeldung erfolgt im Regelfall schriftlich, telefonisch, per Fax, persönlich, per E-Mail oder über die Homepage des Kath. Kreisbildungswerkes Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. www.kbw-toelz.de. Bitte füllen Sie alle notwendigen Angaben dafür vollständig aus. Eine Erstanmeldung, sowie die erstmalige Mitteilung der IBAN-Daten und BIC-Daten können nur schriftlich oder online erfolgen. Mit der Anmeldung geben Sie uns Ihr Einverständnis für einen Lastschrifteinzug/SEPA-Lastschriftmandat. Die Anmeldung ist verbindlich, nachdem sie in der Geschäftsstelle eingegangen ist. Sie werden nur benachrichtigt, wenn eine Veranstaltung, zu der Sie sich angemeldet haben, nicht stattfindet. Auf Wunsch können wir die Anmeldung auf einer Warteliste berücksichtigen. Eine Anmeldebestätigung durch das Kath. Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. erfolgt nicht.

Bezahlung

Bei telefonischer und schriftlicher Anmeldung, per Fax, E-Mail oder über unsere Homepage ist nur das SEPA-Lastschriftmandat möglich. Die Teilnehmergebühr wird durch das Kath. Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. (Gläubiger-Identifikationsnummer: DE78ZZZ00000146296) vom angegebenen Konto frühestens 14 Tage vor Kursbeginn eingezogen, wenn nicht anders mit-geteilt. Ihre Mandats-Referenz setzt sich zusammen aus Kursnummer sowie Ihre persönliche IBAN.

Hinweis: Sie können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit Ihrem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Kosten, die aufgrund nicht aktueller Bankverbindung, Widerspruch oder fehlender Kostendeckung anfallen, sind vom Zahlungspflichtigen zu tragen. Eine nachträgliche Rechnungsstellung auf den Namen Dritter ist nicht möglich.

Leistungen

Das Kath. Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. ist verpflichtet, die den Veranstaltungsteilnehmern/innen in der Ausschreibung zugesagten Leistungen zu erbringen. Das Kath. Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. behält sich vor, Kurse durch einen anderen Referenten durchführen zu lassen bzw. situationsbedingte Änderungen vorzunehmen.

Ermäßigung

Es besteht bei sozialen Härtefällen die Möglichkeit einer Ermäßigung. Voraussetzung für eine Ermäßigung ist die Vorlage der entsprechenden Unterlagen bei Buchung des Kurses.

Rücktritt des Teilnehmenden

Bei Rücktritt früher als 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung erheben wir 10% der vollen Kursgebühr, mindestens jedoch € 10,00 als Stornierungsgebühr. Bei Bildungswochenenden und Kulturfahrten 25 % der Kursgebühr. Bis 7 Tage vorher fallen 50% der Kurskosten an (mindestens aber € 10,00). Bei einem späteren Rücktritt wird die gesamte Gebühr fällig; eine Ersatzperson kann benannt werden. Bei berechtigtem Rücktritt bzw. einer Vertragsänderung durch das Kath. Kreisbil-dungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. entsteht kein Anspruch der Veranstaltungsteilnehmer/innen auf Schadenersatz. Bitte beachten Sie, dass für die Einhaltung der Fristen und die Berechnung anteiliger Gebühren der Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung beim Kath. Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. (Eingangsstempel) maßgeblich ist. Kursgebühren unter € 10,00 werden nicht zurückerstattet. Die Rücktrittsbedingungen gelten auch im Krankheitsfall oder aus Gründen höherer Gewalt.

Rücktritt des Kath. Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V.

Wird bei einem Kurs die Mindestteilnehmer/innenzahl nicht erreicht, behält sich das Kath. Kreis-bildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. das Recht vor, den Kurs abzusagen. Bereits geleistete Zahlungen werden vollständig erstattet. Gleiches gilt bei Erkrankung des Referenten/Referentin oder höherer Gewalt.

Urheberrecht

Aus urheberrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, das Fotografieren, Video- und Audioaufnahmen durch Teilnehmende in den Veranstaltungen nicht gestattet sind. Lehrmaterialien dürfen ohne Genehmigung des Kath. Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. nicht veröffentlicht werden.

Haftung

Die Haftung des Kath. Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. beschränkt sich auf Fälle, bei denen grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz seitens des Kath. Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. vorliegen.

Datenschutz

Persönliche Daten, die im Rahmen der Vertragsabwicklung übermittelt werden, nutzt das Kath. Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. ausschließlich für interne Zwecke. Diese werden nicht an Dritte weitergeleitet.

Findet eine Veranstaltung in Kooperation mit einer anderen Institution/Bildungseinrichtung statt, so können die Daten an den Kooperationspartner weitergeleitet werden.

Schlussbestimmungen

Mit Bekanntgabe dieser Geschäftsbedingungen verlieren alle früheren Fassungen ihre Gültigkeit. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam und nichtig sein, wird damit die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Bad Tölz, Februar 2017
Geschäftsführung