Tel. 08041-6090

"Können wir den Medien noch vertrauen?" Ein Blick hinter die Kulissen der Berichte über Kriege

Die Medien und ihre Berichterstattung sind aus unterschiedlichen Gründen und aus verschiedener Sicht in die Kritik geraten - zum einen durch interessengesteuerte Tendenzen bei den Kriegen der letzten Zeit, zum anderen sind bei Pegida-Demonstrationen "Lügenpresse" - Sprechchöre Teil der Inszenierung. Der Referent wird am Beispiel des Umgangs der Leitmedien mit Krisen und Kriegen aufzeigen, welche Bedingungen vorherrschen: Die Gleichschaltung von Berichten, das Wirken von PR-Agenturen und sozialen Netzwerken, von Politikern und Journalisten. Die Kenntnis dieser Zusammenhänge soll einen kritischen Umgang mit Medien ermöglichen. In Zusammenarbeit mit der Friedensinitiative Bad Tölz-Wolfratshausen.

Termine
Mo, 09.10.2017, 19:30-22:00 Uhr
Raum
Pfarrheim Franzmühle Salzstraße 1 83646 Bad Tölz
Referent/en
  • Prof. (em) Dr. Jörg Becker
Gebühr
  • Gebühr 7.00 EUR
Kursnummer
14440
Anmeldestelle
ohne Anmeldung
Landkarte ist nicht verfügbar Kartenansicht vergrößern