Tel. 08041-6090

"HOMO LUDENS" - Vom heiligen Ernst profanen Spielens - Rahmenprogramm zur Ausstellung im Kloster Beuerberg

Einst galten das "Wahre, Gute und Schöne" als austauschbare Synonyme für den ‚lieben Gott' - und die Philosophie diskutiert bis heute über diese Grundbeschreibungen. Wo uns der Kapitalismus mit materiellen Gütern schier überschwemmt und Politik, Religion und Ethik nur noch hinterherhecheln, da schlagen unsere Herzen umso heftiger für schöne Dinge, Hobbies und Leidenschaften. Warum aber? Was fasziniert so sehr an den schönen Künsten, am Leichten, scheinbar Nebensächlichen und Kurzweiligen? Wird der Mensch erst im Spiel menschlich? Und wenn man die Poesien des Augenblicks genießt oder in den Kosmos schaut, mag man sich fast die Frage stellen, ob nicht Gott selbst gar ein Spieler ist. Inmitten der Zeit der Fußball-Weltmeisterschaft, wo Spiel und Kommerz sich paaren, entführt uns Jochen Wagner in philosophische Gedanken und sogar bis auf den Fußballplatz, den Ort der spielerischen Leidenschaft.

Termine
Do, 21.06.2018, 18:00-00:00 Uhr
Raum
Kloster Beuerberg Königsdorfer Str. 7 82547 Beuerberg
Referent/en
  • Dr. Jochen Wagner
Gebühr
  • Gebühr Eintritt 6.00 EUR
Kursnummer
17229
Landkarte ist nicht verfügbar Kartenansicht vergrößern