Tel. 08041-6090

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Wie „alte Hasen“ ihre Stärken einbringen und Neues lernen

Berufserfahrene in der digitalen Arbeitswelt - KBW digital - 3. Trimester

Do., 07.10.21 von 19.00-20.30 Uhr
Wie „alte Hasen“ ihre Stärken einbringen und Neues lernen © Anette Hammer

Künstliche Intelligenz, agile Teams, Coworking-Spaces – die Arbeitswelt verändert sich beängstigend schnell. Zwar hat Corona bereits viele Menschen erstmals mit Home-Office und Videokonferenzen konfrontiert, doch welche neuen Arbeitsweisen und Digitaltechnologien kommen demnächst noch auf uns zu? Und wie können lebenserfahrene Menschen mit dem rasanten digitalen Wandel der Arbeitswelt mithalten?
Der Vortrag richtet sich vor allem an Menschen mit langer Berufserfahrung, die sich auf die Veränderungen durch die digitale Transformation einstellen wollen. Sie erfahren, welche Kompetenzen in der neuen Arbeitswelt besonders gefragt sind, welche Stärken gerade berufserfahrene Menschen einbringen und was diese von den „Digital Natives“ lernen können. Der Vortrag lädt die Teilnehmenden dazu ein, sich ihrer Stärken und Lernfelder stärker bewusst zu werden und ihr digitales Know-How gezielt auszubauen.
Dr. Christine Radomsky ist Coach und Autorin aus Berlin.
Seit 2011 unterstützt sie berufserfahrene Menschen bei Neuorientierungen. Davor arbeitete sie drei Jahrzehnte lang als Teamleiterin, IT-Ingenieurin und Trainerin in Technikkonzernen.

Kursnummer
25408
Termine
Do, 07.10.2021 19:00-20:30 Uhr
Ort
Online-Angebot
Referent/en
  • Dr. Christine Radomsky, Coach und Autorin
Gebühr
  • Gebühr 8,00 EUR
  • Gebühr pro Paar 12,00 EUR
Anmeldung
Anmeldung ist gesperrt Anmeldung bis 07.10.2021 Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.
Letzte Aktualisierung
07.10.2021, 08:49:50 Uhr