Tel. 08041-6090

Online Vorträge - hier

Der Digital Kompass ist eine Initiative zur Förderung der digitalen Kompetenz älterer Menschen.

Das Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. hat als eine von 10 Regionen in Bayern die örtliche Koordinierung als Digital Kompass Standort im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen übertragen bekommen. Insgesamt wird es nur 75 Standorte Deuschlandweit geben. Als Digital Kompass Standort kann man auf viel Know-how zugreifen und dadurch mit aktuellen und geprüften Unterlagen eine gute Bildungsarbeit leisten.

Im Zentrum steht die Stärkung und Unterstützung ehrenamtlich tätigen Menschen, die bereits im Bereich der Vermittlung von Internetkompetenz tätig sind und denen weiteres digitales Wissen und Kompetenzen vermittelt werden. Der Digital-Kompass unterstützt lokale Strukturen durch Schulungen, Materialien, Digitale Stammtische und Online Vorträge.

Das KBW ist Anlaufstelle für
       Multiplikatoren
die vom Wissen und der digitalen Kompetenzvermittlung für Ihre Zielgruppen profitieren wollen
       Internetlotsen
Engagierte Ehrenamtliche, die ältere Menschen ins Netz begleiten und an neue (digitale) Technik   heranführen und sich dafür vertiefend fit machen wollen.
       Senior*innen
die nach digitalen Angeboten und vertrauenswürdigen Anbietern suchen, um sich in der digitalen Welt sicher zu bewegen

Unser Ziel
Ein lebendiges Portal für Lotsen, Trainerinnen und Trainer, Helfer und Engagierte, die Ältere auf dem Weg ins und im Netz begleiten.

Internetlotsen können bei uns:
+ Material finden
+ Hilfe und Unterstützung bekommen
+ sich austauschen und informieren

Digital Kompass Standort Bad Tölz- Wolfratshausen Koordinatorin: Frau Hack E-Mail: Brigitta.Hack(at)kbw-toelz.de

Die offizielle Eröffnung vom Digital Kompass Standort fand am Dienstag, 10. März in der Franzmühle Bad Tölz statt. Es waren über 60 Personen anwesend.

Das nächste Treffen für Digitalotsen und Interessierte ist für den 23. April 2020 um 10.00 Uhr im Kreisbilungswerk angesetzt. Wir bitten um eine Anmeldung.

 

Der Digital-Kompass ist ein Projekt der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) und Deutschland sicher im Netz e.V. in Partnerschaft mit der Verbraucher Initiative mit Förderung des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz.

Das Projekt wird gefördert wird gefördert aus Sondermitteln des Erzbistums München und Freising für Innovative Projekte in der Erwachsenenbildung durch die KEB München und Freising.

Themenquartal ab Januar 2020: Medien, Spiele und Lernen in der digitalen Welt

Die Themenquartale umfassen einen Online-Vortrag, Digitale Stammtische, einen Newsletter, thematisch passende Materialien und werden über die Online-Kanäle des Digital-Kompass begleitet. Das Angebot beinhalten praktische Tipps für Treffen, Beratungen und Kurse rund um die digitale Welt. Der Digital Kompass veröffentlicht vielfältige praxisnahe Materialien, Broschüren, Filme und Arbeitsblätter. Digitale Stammtische ermöglichen einen Austausch zu aktuellen IT-Themen mit Experten und Gleichgesinnten deutschlandweit.